PERTERCHENS MONDFAHRT
12. November 2016
Ausreise
2. November 2016
 

SPIELBLATT

Integratives Theater - Ein Programmheft im Sinne der Inklusion

Durch die UN-Behindertenrechtskonvention wurde 2009 die gleichberechtigte Teilhabe für behinderte Menschen in der Gesellschaft festgelegt und Inklusion zu einem Menschenrecht erklärt. Die volle Teilhabe am kulturellen Leben ist jedoch nicht für alle Menschen gleichermaßen gegeben. In Deutschland ist eine kleine aber sehr wichtige Theaterkultur entstanden, die durch integrative Theaterprojekte von und für Menschen mit Behinderungen Inklusion im Alltag fördert. An diesem Punkt der inklusiven Kulturarbeit setzt das Programmheft "Spielblatt" an. Die Umsetzung basiert auf den Regeln der "Leichten Sprache" und richtet sich an alle Besucher von integrativen Theaterhäusern. Das "Spielblatt" steckt voller Besonderheiten, die der einfachen und intuitiven Nutzung für Menschen mit und ohne Behinderungen dienen.